Ein traumhafter Ort

Mitten in der Natur

Suchen Sie ein Appartement in Canazei? Jetzt Verfügbarkeit prüfen

VERFÜGBARKEIT

Canazei im Winter

Die Residenz Casa Canazei liegt mitten im Herzen der Dolomiten, wo man im Winter auf den Pisten des Fassatals Skifahren und das Skikarusell der Sella Ronda entlang fahren kann. Die Residenz Casa Canazei verfügt über eine Reihe an Strukturen vor Ort, zu denen eine Bar mit Taverne, ein Spielzimmer und ein Wellnessbereich mit Sauna, Solarium und Whirlpool gehören. Die Unterkünfte bestehen aus Zwei- oder Dreizimmer-Appartements, die mit einer kleinen Küche ausgestattet sind und Platz für jeweils 4 bis 6 Personen bieten. Inmitten der Wintersportregion Superski Dolomiti liegt Alba di Canazei, das zum Skigebiet Fassatal/Karersee gehört. Ab Dezember bis Mitte April können unsere Gäste ausnahmslos jeder Art von Wintersport betreiben. Die Pisten für Anfänger, erfahrene Skifahrer und Snowboarder sind mit künstlichen Beschneiungsanlagen ausgestattet, die auch mangels Schneefall voll zugänglich sind. Ab Mitte Februar (wenn es der viele Schnee zulässt) kann man den nur 7 km entfernten Gletscher erreichen, der am Fedaia-Pass und dem höchsten Berg der Dolomiten, der Marmolada liegt. Seilbahnen und Skilifte verbinden das Skigebiet mit den anderen Tälern, wie das Grödnertal, Gadertal und Arabba, sodass man bequem die Skirundtour der Sella Ronda erreicht (über die Gemeinden Campiello und Canazei).

canazei-inverno1 
canazei-inverno
 Für Skilangläufer gibt es Strecken, die über 85 km lang sind und stets optimale Bedingungen bieten. Um dem Alltagsstress zu entfliehen, empfehlen wir Ihnen ein ideales Gegenmittel: Machen Sie in der Stille der Wälder im Tal einen Spaziergang mit Schneeschuhen an den Füßen und der Stress wird von Ihnen abfallen. Die Faszination der beleuchteten Piste am Abend und das Vergnügen außerhalb der Pisten, weit weg vom Getümmel, werden Sie begeistern. Zudem gibt es viele Pisten, auf denen man Schlitten fahren kann, die auch nachts beleuchtet sind und zum Verweilen einladen, bevor man ins Tal zurückkehrt. Wer sich im Urlaub erholen möchte, der findet in jedem Ort schneegeräumte Pfade, die den Spaziergänger zu versteckten Schätzen, typischen Ausflugslokalen, in Wälder und auf verschneite Wiesen führen, die allesamt einen Abstecher wert sind. Die Zeit nach dem Skifahren gehört dem privaten Vergnügen: Behagliche Gasthäuser und angesagte Diskotheken, traditionelle Musikabende, Massagen und Wellness in den Hotels, die auch für Nichtgäste geöffnet sind. Kindern wird eine besondere Behandlung zuteil, denn für sie gibt es Kindergärten im Schnee wie das "Kinderland" in Canazei, wo für die Kinder besondere Feste im Zeichen des Karnevals und des Schnees organisiert werden und dank dem Eltern auch mal ohne die lieben Kinder Skifahren können.

This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand